CISCO SYSTEMS - Vaud Relocation

Cisco Vaud 1
Cisco Vaud 2
Cisco Vaud 3
Cisco Vaud 4
Cisco Vaud 5
Cisco Vaud 6
Cisco Vaud 7
Cisco Vaud 8

Der gesamte Mieter-Innenausbau des neuen Bürogebäudes für Cisco Systems in Rolle, am Schweizer Lac Léman, wurde von AUKETT+HEESE als Head Design Architect geplant.
Der Innenausbau des 5-geschossigen Gebäudes (Entwurf von Richter Dahl Rocha) wurde mit einem hohen Qualitätsanspruch ausgebaut. Cisco’s Absicht war es, die neue CCRE-Technologie in einer modernen Arbeitsumgebung einzusetzen und sie gleichzeitig den Kunden in geeigneten Präsentationsräumen vorführen zu können.

Die Büroflächen sind um ein Atrium gruppiert und in zwei Bereiche aufgeteilt:
- Der Kundenbereich im Erdgeschoss mit einer großzügigen Empfangshalle, Demonstrations- und Konferenzräumen sowie Touchdowns für Gäste. Hier befindet sich auch Cisco’s neue, innovative Konferenzlösung TelePresence 3000 auf Basis des Internet-Protokolls für die direkte virtuelle Live-Kommunikation.
- Der Mitarbeiter-Bürobereich in den Obergeschossen mit vernetzten Arbeitsplätzen unterschiedlichen Charakters: offene Büroarbeitsplätze, Einzelbüros, Touchdowns, informelle Treffpunkte sowie Rückzugsräume für Telefonate, etc.

AUKETT+HEESE zeichnete für die Gesamtplanung verantwortlich: Entwurf und Detailplanung, Ausschreibung, Bauleitung und Koordination der anspruchsvollen technischen Gebäudeausrüstung.

BGF: 2.500 m²
Fertigstellung: Mai 2007